W20

Neubau eines Wochenendhauses

Im Landkreis Oberhavel entsteht in Seenähe ein Wochenendhaus mit einem kleinen zusätzlichen Schuppengebäude. Weil das Grundstück in einem Naturschutzgebiet liegt, müssen strikte Umweltauflagen und Kompensationsmaßnahmen eingehalten werden.

TätigkeitHolzhaus am See
Planungs- und Bauzeitvorauss. 10 Monate
Nutzfläche60 qm
Leistungsphasen1-9
Jahr2017
Foto Haus am See

W20

Neubau eines Wochenendhauses

Das Haus wird auf einer Betonbodenplatte gegründet und als Holzrahmenkonstruktion errichtet. Im Wohnbereich bleiben die Sparren des Satteldachs sichtbar, während die übrige Konstruktion verkleidet wird.

Foto Arbeitsmodell zum Tragwerk

W20

Neubau eines Wochenendhauses

Die Fassade des Gebäudes wird mit einer Boden-Deckel-Brettschalung verkleidet, wobei die hintere Ebene breiter ist als die vordere. Das gewünschte Verhältnis wurde anhand von Proportionsstudien gewählt.

Zeichnung Studien zur Brettschalung