H11

Sanierung und Umbau eines Einfamilienhauses

Das freistehende Einfamilienhaus aus den 1930er Jahren zeichnet sich durch den gemauerten Sockel im Märkischen Verband sowie die ausladende Dachform aus.

TätigkeitSanierung und Umbau eines Einfamilienhauses in Berlin
Planungs- und Bauzeitvorauss. 20 Monate
Nutzfläche320 qm
Leistungsphasen1-9
Jahr2017
Foto Fassade und Dach fertig

H11

Sanierung und Umbau eines Einfamilienhauses

Das Haus vor dem Baubeginn

Foto Das Haus vor dem Baubeginn

H11

Sanierung und Umbau eines Einfamilienhauses

Impressionen vor Baubeginn

Im Innenraum zeigt sich das Haus durch die miteinander verbundenen Wohnräume und den aktuell durch Teppich verdeckten Bodenbelag aus Fischgrät-Parkett und Solnhofener Natursteinplatten durchaus großzügig.

Foto Das Erdgeschoss vor Baubeginn

H11

Sanierung und Umbau eines Einfamilienhauses

Grundriss Erdgeschoss

Um die in der Substanz vorhandene Weitläufigkeit hervorzubringen, wird die Verbindung der Wohnräume durch Doppelflügeltüren wiederhergestellt. Auch der Außenraumbezug wird durch die Erweiterung der Terrasse und einer zusätzlichen Tür vom Esszimmer in den Garten verstärkt.

Foto Blick ins Wohnzimmer

H11

Sanierung und Umbau eines Einfamilienhauses

Impressionen vor Baubeginn

Das Konzept sieht vor, die vorgefundene Hochwertigkeit der Materialien aufzugreifen und fortzuführen. Die neuen Fliesen in Küche und Bädern lehnen sich im Format und ihren ausgewogenen, zurückhaltenden Farbklängen und an den Altbestand an.

Foto Kamin

H11

Sanierung und Umbau eines Einfamilienhauses

Grundriss Obergeschoss

Im Obergeschoss werden Eichendielen passend zum Parkett im EG verbaut. Die privaten Räume werden hier durch den Rückbau der Abseiten vergrößert und die Grundrissstruktur vereinfacht.

Foto Küche

H11

Sanierung und Umbau eines Einfamilienhauses

Ansicht West

Das Einfamilienhaus befindet sich in Frohnau und unterliegt hier der Erhaltungsverordung der Gartenstadt. Um dem Gebäude die ursprüngliche Eleganz zurückzugeben, wird im Zuge der Dachsanierung die Deckung durch eine Kronendeckung mit Biberschwanziegeln ersetzt. Die Ergänzungen des Sockelbereichs werden mit Altziegeln im Reichsformat ausgeführt, die Zaunanlage durch einen offenen Staketenzaun aus unbehandeltem Lärchenholz ersetzt.

Um das Gebäude vollends in die heutige Zeit zu transferieren, wird entsprechend der Regeln der Technik die Heizungs-, Sanitär- sowie Elektroinstallation vollständig ersetzt.

Foto Treppenraum

H11

Sanierung und Umbau eines Einfamilienhauses

Foto Zimmer im OG

H11

Sanierung und Umbau eines Einfamilienhauses

Foto Badezimmer im OG

H11

Sanierung und Umbau eines Einfamilienhauses

Foto Zimmer im DG

H11

Sanierung und Umbau eines Einfamilienhauses

Zeichnung Bodenplan für das Erdgeschoss

H11

Sanierung und Umbau eines Einfamilienhauses

Zeichnung Bodenplan für das Obergeschoss

H11

Sanierung und Umbau eines Einfamilienhauses

Zeichnung Gartenfassade

H11

Sanierung und Umbau eines Einfamilienhauses

Zeichnung Umbau Erdgeschoss

H11

Sanierung und Umbau eines Einfamilienhauses

Foto Baustelle